Hochtour

Ausbildungswochenende

vom27.06.2020
bis29.06.2020
Anmeldetermin15.05.2020
Anforderung technischleicht
Anforderung konditionellplaisir
max. Anz. TeilnehmerInnen12
Ausgangsorttbd; aller Voraussicht nach Morteratsch (Wetterabhängig, durch den Bergführer bestimmt)
ZielortAusgangsort
RouteAusbildungswochenende mit Fels- und Gletscherausbildung und zwei Zielgruppen:

> Schnupperer am Berg: Unwegsames Gelände in unseren Alpen ziehen Dich immer wieder in Deinen Bann, doch stellt dieses bis heute ein unüberwindbares Hindernis dar. Unter fachkundiger Leitung wollen wir eine Einführung ins Bergsteigen geniessen.

> Grundausbildung: Reichlich Bergerfahrung, aber noch nie eine Bergtour selbst geplant und geführt? Hier sollst Du mittels Üben von Sicherungstechniken und dem Erkennen von Gefahren in unterschiedlichem Gelände in die Lage versetzt werden, eine Seilschaft zu führen.
ZeitplanErster und zweiter Tag je ca. 6 h Ausbildung
Dritter Tag ca. 8 h Anwendungstour (für Zielgruppe Grundausbildung)
Verpflegungaus dem Rucksack, Halbpension
MaterialFeste Schuhe, Sicherungsmaterial (Klettergurt, Karabiner, …), Helm
Es besteht die Möglichkeit der kostenlosen Ausleihe von verschiedenem Material bei "Berg und Ski".
TreffpunktSamstag Morgen, Winterthur ab ca. 06:00 Uhr;
Ankunft in Winterthur am Sonntag (oder Montag) ca. 20:00 Uhr
ReiseöV
Kostenöffentliche Verkehrsmittel, Halbpension
Ein allfälliger Fehlbetrag an den Führerkosten gegenüber dem Budget wird gleichmässig unter den Teilnehmenden aufgeteilt.
zu den Erläuterungen betreffend Kosten und zum Reglement für Tourenabrechnungen
BemerkungenMit Bergführer, Daniel Furger.

Der Weg ist das Ziel, und damit gemeint ist die Vermittlung von Wissen und intensives Üben.

Der dritte Tag ist prioritär für aktive Tourenleiter von Berg und Ski bestimmt. Er dient der vertieften Anwendung des Gelernten in einer Tour - mit maximal 6 Teilnehmern und somit drei Seilschaften - , in Begleitung des Bergführers. Interesse für diesen dritten Tag ist bei der Anmeldung explizit zu bekunden.
Linkhttp://www.berggwunder.ch/
LeitungPhilipp Berni
Kontaktphilipp.berni@axa.ch