Klettertour

Kletterwochenende Ponte Brolla --> Neues Datum wegen Corona

vom04.09.2020
bis06.09.2020
Anmeldetermin03.08.2020
Anforderung technischleicht
Anforderung konditionellplaisir
VoraussetzungenFür diejenigen, welche planen, ihre Kinder mitzunehmen: Bei Kindern jünger als 9 Jahren bitte zuerst Kontakt mit Tourenleiter aufnehmen.
max. Anz. TeilnehmerInnen20
AusgangsortPonte Brolla, Valle Maggia
ZielortPonte Brolla, Valle Maggia
RouteUnter kundiger Leitung von Bergführer Häns Müller werden wir die diversen Klettergärten in der Umgebung von Ponte Brolla beklettern.
ZeitplanAnmarschzeit zum Klettergarten ca. 0.5 h
VerpflegungLunch für Samstag und Sonntag aus dem Rucksack. Abendessen und Morgenessen wird organisiert.
MaterialKlettergurt (kann im Tessin gemietet werden)
Kletterfinken (kann im Tessin gemietet werden)
Helm (Velohelm genügt)
Kletterset (Abseilschlinge, 5 Express, Abseilachter, 2 Brusik, 3 Schraubkarabiner, kann alles im Tessin gemietet werden)
Badesachen (für nach dem Klettern, wer Lust hat)
Leintuchschlafsack (falls dir Wolldecken zu bissig sind)
Lunch für 2 Tage
Taschenlampe
Persönliches Material

Materialmiete: Es besteht die Möglichkeit Kletterfinken (auch Kindergrössen) und weiteres Klettermaterial im Tessin zu mieten.
Bei Bedarf bitte mit dem Tourenleiter Kontakt aufnehmen.
Kletterfinken ab Gr. 3 ca. Fr. 10.-
Klettergurte Kinder (wenige Sitzgurte) ca. Fr. 5.-
Klettersets: ca. Fr. 5.-
TreffpunktFreitag 16:50 Bahnhof Winterthur Gleis 4 Sektor A für Zug 17:01 Uhr nach Zürich. Wer in Zürich zusteigt: Abfahrt 17.32 Uhr, Gleis 9, an der Spitze des Zuges.

Anreise am frühen Samstag Morgen nach Absprache möglich.
ReiseöV
KostenÜbernachtung, Nachtessen und Frühstück pro Person: ca. CHF 70. Materialmiete je nach Bedarf (CHF 10-20). Externe Teilnehmer und Angehörige zahlen einen Betrag von CHF 30.- pro Tag an die Bergführerkosten, Kinder sind jedoch von dieser Regelung ausgenommen.
zu den Erläuterungen betreffend Kosten und zum Reglement für Tourenabrechnungen
Info betreffend DurchführungAm Mittwoch Abend, 2.9., per Mail
BemerkungenWir übernachten in 2 Rusticos mitten im Kastanienwald. Die Maggia ist nicht weit und lädt hoffentlich bereits zum Baden ein.
Frühstück und Abendessen werden wir selber organisieren. Für den Lunch aus dem Rucksack ist jeder selber verantwortlich.
LeitungDaniel Hegewald und Bergführer, 079 103 45 66
Kontaktdaniel.hegewald@gmx.ch